Das binationale Projekt-Team freute sich über die Zusammenarbeit

Umweltbildung, die Zweite 

2021 war die Premiere: die ENO-Servicestelle Bildung setzte den 1. Umwelttag im Landkreis Görlitz erfolgreich um. Dass diese neue Art der umweltbildenden Maßnahmen keine Eintagsfliege werden sollte, war allen klar. Denn der Umwelttag hat bei allen Schulen des Landkreises gleichermaßen viel Anklang gefunden.  

Dass die Umsetzung von umweltbildenden Maßnahmen beim Landkreis Görlitz Priorität hat, wurde auch in diesem Jahr wieder deutlich – obwohl der Umwelttag leider nicht so groß wie im vergangenen Jahr realisiert werden konnte. Wobei – eine binationale, länderübergreifende Kooperation wurde es natürlich trotzdem. Zusammen mit Vertretern der Tęcza-Schulen Zgorzelec in der Trägerschaft der DPFA Europrymus hat die Servicestelle Bildung der ENO eine Umweltbroschüre realisiert. Alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen beider Landkreise - auf deutscher und polnischer Seite - werden im folgenden Schuljahr mit diesem zweisprachigen Heft überrascht. 

2022 07 29 Blog Nachhaltigkeit1

Die Broschüre soll die Kinder schon früh für ihre eigene Umwelt sensibilisieren und sie spielerisch an das Thema heranführen. Im Heft finden sich Rezepte, die mit einem mitgelieferten Kochlöffel ausprobiert werden wollen. Ein Insektenlexikon erklärt die wichtigsten Merkmale unserer kleinsten Mitbewohner. Tipps und Tricks für ein nachhaltiges Leben werden ebenfalls vermittelt. Kleines Highlight sind die Bastelanleitungen, die zeigen wie man Insekten ein Haus im eigenen Garten zur Verfügung stellt oder Saatbomben bastelt, die die schönsten Blumen sprießen lassen. Dafür liegt im Heft selbstverständlich auch ein Saatbeutel bereit.

Wir freuen uns sehr, die Broschüre realisiert zu haben und sind gespannt, wie sie bei den Schülerinnen und Schülern ankommt und wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

Viele Grüße!

Eure Lisa & die ENO-Servicestelle Bildung

Die Umsetzung dieser Broschüre konnte durch den Kleinprojektefonds Interreg Polen – Sachsen 2014-2022 aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung, aus Mitteln des Freistaates Sachsen und des Staates Polen realisiert werden. 

+mimus-Blog

Geschichten, Hintergründe, Informationen aus dem #Unbezahlbarland

Warum dieser Blog?

Search