Schulewirtschaft 1Wichtiger denn je

Trotz oder gerade wegen der aktuellen Lage müssen wir uns Gedanken machen. Gedanken wie dieses Thema unbedingt weiter bearbeitet werden kann. Ich spreche von der Berufsorientierung. Die Zeit bleibt ja nicht stehen. Schüler suchen eine Perspektive nach den Abschlüssen, Unternehmen brauchen Nachwuchs. Bewährte Formate können jedoch aktuell nicht stattfinden. Umso wichtiger ist es, kreativ zu bleiben. 

Unternehmen und Schule - passt das? 

Ich meine ja. Unbedingt! Unsere Servicestelle #bildung hat sich für 2021 in diesem Bereich viel vorgenommen. Kooperationen zwischen Unternehmen und Schulen aufbauen und pflegen - das klingt einfach. Im Detail liegt aber auch manchmal Frust. Frohen Mutes sind wir bereits Ende 2020 auf Schulen, Unternehmen und auch öffentliche Einrichtungen zugegangen. Im Raum stand die Frage:  "Wollen wir hier wieder mehr Energie investieren?" Das Feedback war großartig. Es muss gelingen, die Vorteile des jeweiligen Partners sichtbar zu machen. So profitieren Unternehmen im Image, finden die richtigen Azubis und sie können sich selbst aber auch schon ein Bild machen. Die Schulen können auf Experten zugehen, das Angebot für Berufsorientierung erweitern oder sogar moderne Lernmethoden entsprechend der Anforderung der Unternehmen probieren. 

Wie es funktioniert

Unser Grundsatz ist, dass wir ein breites Spektrum an Berufsorientierungsangeboten etablieren möchten. Der Bedarf an Orientierung bei den jungen Leuten ist groß. Die Nachfrage bei den Ausbildungsbetrieben wird eher größer als kleiner. Und die Schulen unterstützen gern beim Brückenbauen ins Berufsleben.  Das Schöne an unseren Angeboten ist, dass die Formate so individuell gestaltet werden können, dass alle sich damit wohl fühlen. Praktika, Teilnahme an überregionalen Berufsorientierungstagen (wie die Woche der offenen Unternehmen) oder die gemeinsame Gestaltung von passenden Unterrichtseinheiten. Der Gestaltungsspielraum ist groß.

Ganz wichtig - unsere Servicestelle #bildung steht für Schulen und Unternehmen jederzeit zur Verfügung. Fragen können gestellt, Anregungen aufgenommen werden. Ich halte es für super wichtig, dass es immer und jederzeit Angebote gibt! 

www.insider-goerlitz.de

+mimus-Blog

Geschichten, Hintergründe, Informationen aus dem #Unbezahlbarland

Warum dieser Blog?

©2021 Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH

Search